Wo andere aufhören,
fange ich erst an.

Leidenschaft zum Detail...

und stets einen Finger am Puls der Zeit.

Hallo, ich bin Joseph Keitgen. In den USA aufgewachsen, habe ich schon im frühen Alter von 10 Jahren meine Leidenschaft für das Programmieren entdeckt. Später habe ich mich - parallel zum Abitur - mit meinem "Hobby" selbstständig gemacht. 20,01478 Jahre später bin ich immer noch selbständiger Softwareentwickler.

Anfänglich spezialisierte ich mich auf das Internet und Webseiten. So wie das Netz erwachsen wurde und mehr möglich war, wandelte mein Fokus zu komplexeren Datenbanksystemen und teil-automatisierten Online-Shops. Nach dem Debüt des iPhones spürte ich ein Paradigmenwechsel und spezialisierte mich folglich auf mobile Anwendungen für iOS.

Im Laufe der Jahre habe ich eine Vielzahl von Erfahrungen sammeln können. Das Spektrum reicht von der klassischen Umsetzung von Webseiten für KMUs, bis hin zu Ticketsystemen für Veranstaltungen von Automobilkonzernen. Mir war es stets wichtig, auch eigene Projekte und Ideen umzusetzen. So wurde ich mit einem Demo-Shop „versehentlich“ Deutschlands größter Fachhändler für Kerzen. (Das volle Programm: 800m2 Lager, ein knappes Dutzend Angestellte, mehrere hundert Bestellungen am Tag und tägliche Containerabholungen von DHL.) Und wiederum machte ich dann noch ganz andere Erfahrungen mit meinen eigenen iOS Apps, die täglich von hunderttausenden weltweit genutzt werden.

Wie Sie schon merken, ich bin nicht der typische "EDV"ler. Meine Kunden schätzen mich als Ansprechpartner, der sich nicht hinter Titel oder Fachchinesisch versteckt, jemand, der es gelernt und nicht studiert hat. Der Verständnis hat das Dinge unbequem und "gefühlt" überflüssig sind. Der aber mit dem unverblümten Blick eines Unternehmers die alltagstauglichste Lösung sucht.

Datenschutz:
Betrifft jeden

Unsere heutige Gesellschaft ist in einer Art und Weise vernetzt, wie es in der Geschichte noch nie der Fall war. Die erste Generation, die eine Welt ohne Internet nicht mehr, kennt ist bereits den Kinderschuhen entwachsen. Dies hat aber auch dazu geführt, dass Datenschutz zwar etwas ist dem sich viele bewusst sind, aber nur wenige sich intensiv damit beschäftigen. Daten sind jedoch mittlerweile eine neue Art von Währung. Je mehr man über einen Kunden oder Nutzer weiss, umso mehr Profit können viele Firmen daraus ziehen. Spätestens wenn man beim Besuch eines großen Online Shops eine Empfehlung findet, die kurz vorher in einer Suchmaschine eingegeben wurde, wird einem bewusst, dass jemand im Hintergrund mehr über das eigene Verhalten weiss als einem vielleicht lieb ist.

Zweifelsohne kann Werbung oder eine Einkaufsempfehlung anhand des persönlichen Profils auch schonmal praktisch sein. Nun hat aber die Politik beschlossen, dass der aus alter Gewohnheit lockere Umgang mit Daten und die Verlockung hoher Profite aus der Verwertung dieser Daten einer Regulierung bedarf. Zu guter letzt um Missbrauch zu verhindern und Entscheider und Firmen zu zwingen sich mit dem Thema Datenschutz zu beschäftigen.

Durch die DSGVO haben wir bereits seit zwei Jahren in Europa einheitliche Datenschutzvorschriften, an die sich jedes Unternehmen halten muss. Wer dagegen verstößt, dem drohen ab Mai 2018 deutlich erhöhte Bußgelder.

Datenschutz wird leider oft von Beratern und Anwälten mißbraucht um Unsicherheit zu sähen. Geschäftstüchtige Datenschutzbeauftragte, die für kleines Geld vermeintliche Sicherheit bieten, verwirren den Markt zusätzlich.

Ich bin seit 2003 ausgebildeter Datenschutzbeauftragter und berate Unternehmen bedarfs- und situationsgerecht. Datenschutz und IT-Sicherheit gehen Hand in Hand und ich unterstütze Unternehmen darin, die für sie passende Lösung zu finden. Sei es in der Begleitung neuer Prozesse, damit der Datenschutz direkt im Konzept berücksichtigt ist (privacy-by-design), die Beratung des intern bestellten Datenschutzbeauftragten oder die Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter für das Unternehmen.

App-Entwicklung
und -Beratung

Mobile Applikationen (Apps) sind nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. In den letzten zehn Jahren hat sich die Art, wie wir Computer nutzen, gravierend verändert. Die Rechenkapazität der gesamten Welt der 80er befindet sich heute in der Hostentasche. Musik, Fotos, Filme und Kommunikation haben sich auf eine Art verändert, die man sich vor 20 Jahren nur ansatzweise vorstellen konnte.

Man telefoniert schon lange nicht mehr nur mit Smartphones. Sie sind der kleine Computer für unterwegs. Unsere Smartphones wissen wie wir schlafen, gehen mit uns joggen und messen unseren Puls. Sie sind Tagebuch, Spielekonsole und der Zugang zum Internet. Für viele sind sie sogar der Hauptcomputer mit Office- und E-Mail-Anwendungen. Apps für diese sehr kleinen, durch die Eingabemöglichkeiten eingeschränkten Geräte zu machen ist komplex und muss durchdacht sein.

Ich habe mich seit Jahren genau hierauf spezialisiert. Mit einer Vielzahl an veröffentlichten Apps mit hunderttausenden von Nutzern, weiß ich welche, Komponenten für eine gute App notwendig sind. Neben der Erstellung und Pflege meiner eigenen Anwendungen, berate ich Unternehmen bei der Umsetzung ihrer mobilen App Ideen: von der Planungsphase bis zu kontinuierlichen Updateprozessen.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Keitgen IT: Communication & Consulting GmbH
Goldguldenweg 11
53489 Sinzig

Vertreten durch: Joseph Keitgen, Geschäftsführer

Kontakt:
Telefon: 02642 997 97 30
E-Mail: mail@keitgen.de


Registereintrag:
Eintragung im Handelsregister
Registergericht: Amtsgericht Koblenz
Registernummer HRB 14146


Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE194430398

Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzungsverhalten.

Verantwortlicher

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:
Keitgen IT: Communication & Consulting GmbH
Goldguldenweg 11
53489 Sinzig
mail@keitgen.de

Geschäftsführer: Joseph Keitgen
Unser Impressum finden Sie: hier

Wir sind gesetzlich nicht dazu verpflichtet einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Fragen zum Thema Datenschutz können Sie gerne per E-Mail (datenschutz@keitgen.de) oder per Post an uns richten.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular speichern wir die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name), um Ihre Anfragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Viele Datenverarbeitungen sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können bereits erteilte Einwilligungen jederzeit formlos als Mitteilung per E-Mail widerrufen.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Eine Übersicht der Datenschutzbeauftragten, sowie deren Kontaktdaten, können Sie folgendem Link entnehmen: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter den oben stehenden Kontaktdaten informieren, oder einfach per E-Mail an: mail@keitgen.de informieren.

Arten der Daten, Zweck der Verarbeitung und ihre rechtliche Grundlagen

Auf dieser Website verarbeiten wir folgende Arten von Daten:

  • Kontaktdaten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail)
  • Sonstige Kommunikationsdaten (z.B. Geräteinformationen, IP-Adresse)

Wir verarbeiten diese Daten um folgende Zwecke zu erfüllen:

  • Bereitstellung dieser Website, seiner Funktionen und Inhalte
  • Beantwortung von Kontaktanfragen
  • Sicherheitsmaßnahmen

Sofern die Rechtsgrundlage in den folgenden Punkten nicht genauer genannt wird, gelten die folgenden Rechtsgrundlagen als Maßgabe für unsere Datenverarbeitung:

  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO: Die Verarbeitung zur Erfüllung von Leistungen und Durchführung (vor-)vertraglichen Maßnahmen, sowie die Beantwortung von Anfragen (z.B. Kontaktlink/-formular)
  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f DSGVO: Die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (z.B. Kommunikationsaten)

Datenübertragbarkeit

Bei Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrages automatisiert verarbeiten, haben Sie das Recht diese an sich oder einen Dritten aushändigen zu lassen. Die Aushändigung findet im gängigen, maschinenlesbaren Format statt. Sofern die Übertragung direkt an einen anderen Verantwortlichen erfolgen soll, so ist dies nur möglich wenn es technisch machbar ist.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloßen Nutzung der Website, also wenn Sie uns keine anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese vom erhobenen Daten werden automatisch nach 1 Monat gelöscht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit Daten aus anderen Quellen wird nicht vorgenommen. IP-Adressen werden nur annonymisiert gespeichert.

Einsatz von Cookies

Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Diese Website setzt keine Cookies ein.